Saralinda Music
/

music is my life

 

Biographie

Saralinda Bouman ist 1988 in Bellefontaine, in Frankreich geboren und absolvierte am Droste – Hülshoff Gymnasium in Meersburg ihr Musikfachabitur.

Bereits in früher Kindheit wurde Saralinda Bouman durch längere Auslandsaufenthalte in Indien und den USA durch deren gesangliche und tänzerische Kultur geprägt.

Im Alter von 7 Jahren begann Sie bereits ihre gesangliche Ausbildung bei Anna Braun am Bodensee und gewann während der Schulzeit z.B. den 1. Platz im Duett für klassischen Gesang bei dem Jugend – musiziert Wettbewerb.

Nach dem Abitur zog Sie 2009 nach Berlin, um dort ihre gesangliche Ausbildung vorzusetzen. Hier absolvierte Sie eine intensive klassische Gesangsausbildung bei Kaya Park, da Sie zu der Zeit noch vom klassischen Ausbildungsweg an der Hans – Eisler Musikhochschule in Berlin zur Opernsängerin überzeugt war. Durch mehrere Vorsingen und Kennenlernen verschiedener Professoren und Hochschulen, z.B. auch bei Thomas Quasthoff in Berlin und beim Schnupperstudium an der Musikhochschule in Freiburg, bemerkte Saralinda , dass sie trotz des positiven Feedbacks und der erfolgsversprechenden Prognose einer klassischen Gesangskarriere, dass ihre musikalische Weiterentwicklung eines anderen Weges bedarf.

Nicht nur die Klassik inspirierte die junge Sängerin, sondern auch die etwas soulige und jazzige Musik, wie z. B. von Norah Jones. Somit erweiterte Sie ihr gesangliches Repertoire mit Stücken von moderneren Künstlern. Sie vertiefte diese musikalische Entwicklung durch Reisen nach Indien und den USA.

AB diesem Zeitpunkt begann Sie mehr und mehr als Sängerin an die Öffentlichkeit zu treten und zog wieder an den Bodensee zurück. Hier setze Sie ihre klassische Gesangsausbildung bei Ruth Frenk in Konstanz und dann weiter in der Schweiz bei Kari Lövaas fort.

Sie trat neben diversen Konzerten und Events und anderen musikalischen Veranstaltungen rund um den Bodensee auch in Konstanz bei zwei Opernproduktionen der Rathaus Oper auf.

2016 erweiterte Sie ihren künstlerischen Werdegang in Konstanz mit einer zweijährigen Tanzpädagogik Ausbildung an der Tanzform und machte sich als Event Sängerin selbstständig.

Seitdem ist sie dabei, ihre verschiedenen Talente im Bereich Gesang und Tanz vielseitig zu verknüpfen .

Kürzlich war sie mit ihrem Pianisten Timon Altwegg aus der Schweiz in Konstanz mit „Gretchen am Spinnrade“ von Schubert und „ mon coeur s`ouvre a ta voix“ von Camille Saint – Saens zu hören mit „standig - ovations“ als begeisterte Rückmeldung des Publikums.

Somit kann man darauf gespannt sein, was man in Zukunft von dieser vielseitigen, ausdrucksstarken Künstlerin zu hören und sehen bekommt.


 


ExternalVideoWidget